Startseite

Brüche und Brücken – Übergänge im Kontext des Sachunterrichts

Breaks and bridges – transitions in the context of basic social and science studies

Vom 7.-9. März fand die 28. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts (GDSU) an der Leuphana Universität in Lüneburg statt.

Über 300 Teilnehmende haben das Tagungsthema und den weiteren aktuellen Fachdiskurs des Sachunterrichts lebhaft diskutiert.

Das Programm finden Sie hier:

aktualisiert070319_Printversion_Doc_GDSU-Jahrestagung_Programm

The 28th anniversary of the GDSU took place at the Leuphana University Lüneburg from the 7th to the 9th of March 2019.

Im Rahmen dieser Tagung werden Übergänge als Bildungsgelegenheiten und Bildungsherausforderungen mit Blick auf die Didaktik des Sachunterrichts ausdifferenziert. In drei Strängen wird hierzu die Perspektive auf das Unterrichtsfach, die Profession und individuelle Bildungsverläufe von Kindern gelegt.

In the framework of this conference, transitions as educational opportunities and challenges will be examined and differentiated in regard to the didactics of basic social and science studies. This will encompass three perspectives: the school subject, the profession and the individual educational pathways of children.

Vorgeschaltet war die GDSU Nachwuchstagung vom 6. bis 7. März 2019.

Sie erreichen die örtliche Tagungsleitung unter gdsu2019@leuphana.de.

Ankündigung:

Die 29. GDSU-Jahrestagung 2020 wird an der Universität Augsburg stattfinden.