noch zwei Tage

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zwei Tage noch, bis wir Sie in Lüneburg willkommen heißen können und gemeinsam die Jahrestagung der GDSU 2019 eröffnen werden. Damit läuft für uns die heiße Phase der Vorbereitung und wir freuen uns auf die Tagung!

Das umfangreiche Programm mit vielfältigen Einreichungen in allen Formaten verspricht spannende drei Tage. Das Programm wird fortlaufend auf der Webseite aktualisiert.

Zwei Punkte sind uns daneben in Lüneburg besonders wichtig und wir wollen die Gelegenheit nutzen, dazu noch ein paar Worte zu verlieren:

Unser Ziel ist es, eine Veranstaltung auf die Beine zu stellen, deren ökologischer Fußabdruck so gering wie möglich und die so nachhaltig wie möglich ist. Dieser Anspruch hat uns in letzter Zeit vor einige Herausforderungen gestellt – das Ergebnis werden Sie in Lüneburg miterleben und wir hoffen, dass dies nicht nur an vielen Stellen sichtbar wird, sondern auch von Ihnen als richtig und wichtig wahrgenommen wird.

Wir orientieren uns dabei am Leitfaden für die nachhaltige Organisation von Veranstaltungen des Umwelt Bundesamtes und des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit und werden den durch die Konferenz verursachten CO2-Ausstoß vermindern wo immer dies geht und am Ende kompensieren, um einen CO2 neutrale Veranstaltung zu erreichen. Ein paar Beispiele, was Sie erwartet:

  • Der Energiebedarf der Veranstaltung wird zu 100% aus Erneuerbaren Energien abgedeckt
  • Die Verpflegung der Konferenz ist vollständig vegetarisch/vegan und ökologisch sowie überwiegend regional
  • Der Einsatz von Tagungsmaterialien ist minimiert und konsequent auf Recyclingmaterialien ausgerichtet: dies bedeutet auch, dass wir auf Tagungstaschen, Stifte oder ähnlichem verzichten und darauf vertrauen, dass alle Teilnehmer*innen ihre eigenen Materialien haben
  • Das Tagungsprogramm wird digital zur Verfügung gestellt und stetig aktualisiert, gedruckte Programmhefte stehen nur in Ausnahmefällen zur Verfügung
  • Durch eine Dokumentation der An- und Abreise aller Teilnehmer werden die mit der Mobilität verbundenen Ressourcen berechnet und vollständig kompensiert

Daneben ist es uns ein großes Anliegen, eine familienfreundliche Veranstaltung sicher zu stellen. Viele Mitglieder des Organisationsteams der 28. GDSU-Jahrestagung an der Leuphana haben Kinder. Deshalb wissen wir um die Herausforderungen, zu arbeiten UND sich um seine Kinder zu kümmern. Auf dieser Tagung unterstützen wir Sie mit einer Reihe von hoffentlich hilfreichen Angeboten wie bspw. einer kostenlosen Kinderbetreuung während der Konferenz, Rückzugsräumen zum Stillen, Schlafen oder Spielen uvm. Wir möchten, dass Sie zu dieser Konferenz kommen – mit Ihren Kindern! Sprechen Sie uns an, wenn Sie individuelle Arrangements wünschen.

Wir hoffen, es gelingt uns damit, den Rahmen zu schaffen für drei intensive, erkenntnisreiche und erinnerungswürdige Tage und freuen uns auf Ihr und Euer Kommen!

Für das Organisationsteam,

 

Matthias Barth, Susanne Offen und Natalie Hessler

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s