Leuphana Universität Lüneburg

Humanismus, Nachhaltigkeit und Handlungsorientierung – das Leitbild der Leuphana gründet auf diese drei Grundkonzepte.
Seit 2007 verwirklicht die Leuphana als öffentliche Einrichtung kontinuierlich eine Modelluniversität, die traditionelle akademische Ansprüche mit Praxisbezug und Förderung der Individualität vereint.

In der Forschung setzte sie als eine der ersten Universitäten auf die Themen Digitalität und Nachhaltigkeit. Im EU-Großprojekt „Innovationsinkubator“ förderte sie in den Jahren 2009-2015 durch wissenschaftliche Kooperationen die regionale Entwicklung. Dank ihrer Praxisorientierung ist sie seit Jahren gründungsfreundlichste der mittelgroßen Hochschulen in Deutschland.

Die Leuphana beheimatet vier Fakultäten (Bildung, Kultur, Nachhaltigkeit und Wirtschaft) mit ingesamt ca. 170 Professuren (inkl. Juniorprofessuren) und hat knapp über 9.000 Studierende.

Quelle: Leuphana Universität Lüneburg (https://www.leuphana.de/universitaet.html)